Häufig gestellte Fragen



Wie hoch kann eine Überdachung sein?

Die Standard Durchlaufhöhe variiert zwischen 205cm und 215cm, kann aber auch abweichen. Zum Beispiel: Sie haben eine Außenwand mit einer Höhe von 270cm und wollen eine Überdachung von 300cm Tiefe, welche Durchlaufhöhe haben Sie dann? 270cm – 3 x 14cm (14cm pro Meter) = 228cm – 15cm (Mauerprofil) = 213cm Durchlaufhöhe.


Kann ich auf meiner Überdachung laufen oder Arbeiten am Haus ausrichten?

Ja, allerdings raten wir Ihnen nicht direkt auf der Dacheindeckung zu laufen. Bewegen Sie sich stattdessen vorsichtig auf den Trägern. Die Konstruktion kann bis zu 90kg pro m2 Belastung tragen. Notfalls kann die Dacheindeckung auch demontiert werden.



Sind mehrere Farben möglich?

Ja, unsere Standardfarben sind weiß (RAL 9016), anthrazit Struktur (RAL 7016) und cremeweiß (RAL 9001). Alle anderen Farben aus der RAL-Farbpalette sind gegen einen Aufpreis lieferbar.


Was mache ich mit meinem Fallrohr längs der Hauswand?

Sie können das bestehende Fallrohr entweder durch die Dacheindeckung montieren oder Sie lassen das Wasser direkt über die Rinne der Überdachung laufen.



Ist ein dritter Pfosten notwendig?

Nein, nicht immer. Gegen einen Aufpreis können wir Ihnen auch unsere GIGA Rinne anbieten. Diese ersetzt den dritten Pfosten bei gleichbleibender Statik.


Wie wird die Überdachung an die Hauswand angebracht?

Mit Dübeln und Schrauben wird das Mauerprofil der Überdachung an die Hauswand befestigt. Zusätzlich wird die obere Seite des Mauerprofils mit Silikon verfugt. WICHTIG – Achten Sie auf die richtige Wahl der Dübel für Ihre Hauswand. Aufgrund der vielen Möglichkeiten wie z.B. Außenwanddämmung und diverse Steinarten ist uns eine Ferndiagnose/Beratung nicht möglich. Lassen Sie sich am besten vor Ort von einem Fachmann oder im Baumarkt beraten.



Benötige ich ein Fundament?

Bei den Überdachungen wird meistens mit Betonfüßen gearbeitet. Die Pfosten werden in die Betonfüße angebracht, wobei ein Betonfuß einen Wasserablauf hat, die anderen jedoch nicht. Bei der Anbringung von Aluminiumwänden muss allerding ein Fundament gegossen werden.


Ist die Überdachung unterhaltsfrei?

Nein, wir bezeichnen die Überdachungen lediglich als unterhaltsarm, denn auch eine Überdachung muss ab und an gereinigt werden.



Wie lange habe ich bei Ihnen Garantie?

Auf unsere Aluminium- und Polycarbonatplatten haben Sie eine Garantie von 10 Jahren.


Benötige ich ein Baugenehmigung?

Die Landesbauordnung NRW wurde zuletzt am 12.07.2018 in 2. Lesung im Landtag NRW geändert. Über die Änderungen die zum 01.01.2019 in Kraft treten informieren wir Sie gerne. Kleine Terrassenüberdachungen mit einer Bautiefe unter 3 Meter (ab 2019 4,50 Meter ) und einer Größe von nicht mehr als 30 qm sind seitdem Genehmigungsfrei.Da ein Terrassendach jedoch eine bauliche Anlage ist, löst es Abstandsflächen aus. Somit ist es nicht mehr Genehmigungsfrei wenn die Überdachung näher als 3 Meter an der Nachbargrenze aufgestellt wird. Hier muß dann (z.B.Doppel- oder Reihenhaus) ein Bauantrag erstellt werden und die Nachbareinverständniserklärung beigefügt werden. Bei manchen Baubehörden kann zusätzlich eine Gebäudeabschlußwand (Brandwand) bis 2018 bei Terrassendächern gefordert werden.

f

Besuchen Sie uns auf Facebook

zu facebook

KONTAKT

geralux
Terrassensysteme aus Aluminium

Kurfürstenweg 25a
40764 Langenfeld
Nordrhein-Westfalen, Germany

Öffnungszeiten:
09:00 - 17:00

Tel.: 02173 8933970

Mail: info@geralux.de
Web: www.geralux.de

Soziale Medien

f